Anna Thöle und Sönke Biedermann Bezirksmeister

04. Februar 2017


Ein super Ergebnis erkämpften die Grevener U15 Judoka bei den Bezirksmeisterschaften am 04.02.2017 in Münster Hiltrup.
Für diese Ebene qualifizierten sich bei den Kreismeisterschaften mit Anna Thöle, Melisa Delija, Timofey Bernhard, Jan Thöle, Alexander Romanov, Maximilian Martens, Max Asche, Sönke Biedermann, Leon Günzel und Daniel Romanov gleich zehn Athleten des Judo Club Greven.
In der Gewichtsklasse bis 40 Kg erkämpfte sich Timofey Bernhard einen guten siebten Platz. Jan Thöle konnte sich dort ebenfalls gut durchsetzen und wurde erst im Halbfinale gestoppt. Die Chance auf den Bronzerang lies sich der Grevener dann nicht mehr nehmen und überzeugte erneut im kleinen Finale.
Eine Gewichtsklasse höher bis 43 Kg startete Alexander Romanov in das Turnier. Mit schönen Techniken und viel Kampfgeist gelang auch ihm der Sprung aufs Treppchen wo sich Alexander Romanov über die Bronzemedaille freute.
Bis 46 Kg startete Maximilian Martens für den JC Greven. Nach sehr gutem Start in das Turnier kämpfte sich Maximilian Martens bis ins Finale wo er sich leider geschlagen geben musste.
Ebenfalls mit silbernem Edelmetall belohnt wurde Max Asche, der erneut mit Trainingspartner und Freund Sönke Biedermann die Gewichtsklasse bis 50 Kg dominierte. Nachdem sich die beiden durch das restliche Teilnehmerfeld gekämpften hatten, konnte Sönke Biedermann sich denkbar knapp mit einem Shido (Strafe) Vorsprung nach einem ausgeglichenen Kampf durchsetzen und sich Bezirksmeister nennen.
Daniel Romanov zeigte sich souverän in der Gewichtsklasse plus 66 Kg, fiel jedoch im Finale einer Unachtsamkeit zum Opfer und wurde so Vize-Bezirksmeister.

Im Anschluss an die Kämpfer der männlichen Jugend U15 zeigte die weibliche Jugend ihr Können.
Melisa Delija, die noch zum jüngsten Jahrgang der Altersklasse U15 gehört, gab in der Gewichtsklasse bis 63 Kg ihr Bestes, welches ihr am Ende die Bronzemedaille bescherte.
In der gleichen Kategorie kämpfte Vereinskameradin Anna Thöle, die sich erneut souverän zeigte und alle Kämpfe vorzeitig mit Höchstwertung gewinnen konnte.

Alle Medaillengewinner haben sich für die Westdeutschen Meisterschaften am 18.02.2017 in Münster qualifiziert, wo wir ihnen die Daumen drücken.

Falk Biedermann U21 Westfalenmeister

05. Februar 2017


Bei den diesjährigen Westfalenmeisterschaften der Altersklasse U21 war der sechzehnjährige Falk Biedermann erstmals startberichtigt und lies seine ältere Konkurrenz hinter sich.
In seiner neuen Gewichtsklasse bis 60 Kg überzeugte der Grevener mit schönen Techniken und konnte seine Kämpfe allesamt mit Höchstwertung Ippon für sich entscheiden.

BezirksEinzelMeisterschaft U15
Münster, 04. Februar 2017

 





 

WestfalenEinzelMeisterschaft U21
Kamen 05. Febuar 2017

 



read more