Grevener Judo Gymnasiasten Regierungslandesmeister

20. Mai 2015


„Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin“ hallte es aus den Kehlen der Judo Mannschaft und Betreuerin Yvonne Stappert des Grevener Gymnasium Augustinianum am Ende der Regierungslandesschulmeisterschaften am 20.05.2015 in Herne.
Nachdem sich die Mannschaft bestehend aus Max Asche, Sönke Biedermann, Eike Scheibel, Falk Biedermann, Daniel Romanov, Lukas Brömmelhaus und Marius Schmitz bereits bei den Regierungsbezirksmeisterschaften überzeugend bis an die Spitze kämpfen konnte, zeigten sich die Grevener Gymnasiasten auch in Herne gegen die Bezirksmeister aus den Bezirken Detmold, Köln, Düsseldorf und Arnsberg wahrhaft meisterlich.
In der Auftaktbegegnung gegen das Reismann-Gymnasium, Paderborn musste lediglich Sönke Biedermann, der zum jüngsten Jahrgang gehört, gegen den frischgebackenen Bronzemedaillengewinner der Westdeutschen Meisterschaften eine Niederlage hinnehmen. Am Ende stand ein deutliches 4:1 für das Gymnasium Augustinanium auf der Anzeigetafel. Gegen das Mathematisch-Naturwissenschaftliche Gymnasium, Mönchengladbach in Runde zwei gaben die Grevener ebenfalls nur einen Punkt ab. Max Asche, der ebenfalls zum jüngsten Jahrgang gehört, unterlag seinem erfahrenen Gegner aus dem Rheinland knapp. Durch die Siege der restlichen Mannschaft war der Gesamtsieg mit 4:1 bezeichnet.
Gegen das Evangelische Gymnasium, Siegen-Weidenau und das Amos-Comenius-Gymnasium, Bonn blieben die Münsterländer komplett ungeschlagen. Mit jeweils einem 5:0 dominierten die Grevener diese Begegnungen erneut und wurden verdient Regierungslandesmeister.
Damit qualifiziert sich die Mannschaft des Gymnasium Augustinianum Greven für das im September stattfindenden Bundesfinale in Berlin.

Landesschulsportmeisterschaften
Herne, 20. Mai 2015

 



read more