Falk Biedermann verteidigt erneut Westdeutschen Meister Titel

14. und 15. Februar 2015


Bereits in den letzten drei Jahren konnte sich der Grevener Falk Biedermann den Titel des Westdeutschen Meisters sichern. Doch was in der Altersklasse U15 die höchste Ebene der Meisterschaftsserie ist, bedeutet mit dem Altersklassenwechsel in die U18 das Sprungbrett und Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft.
Um diese kämpften die unter 18jährigen am 14.02.2015 in Herne.
Falk Biedermann, der bereits vom Landestrainer zur Westdeutschen Meisterschaft gesetzt wurde, startete entschlossen in das Turnier und ließ seine Gegner in der Vorrunde chancenlos. Im Finale gegen den Arnsberger Bezirksmeister und Silbermedaillengewinner des DJB Sichtungsturnier in Bamberg zeigte Falk Biedermann eine taktische Meisterleistung. Perfekt eingestellt durch seinen Trainer reichten dem 14jährigen Falk Biedermann am Ende drei Shido (Bestrafungen) seines Gegenüber zum Sieg und vierten Westdeutschen Meistertitel in Folge.


Gold für Maximilian Martens

Am Sonntag den 15.02.2015 trat der Grevener Judo Nachwuchs beim Sparkassen Pokal der Altersklassen U12 und U15 in Bevergern an. Neben Vereinen aus dem gesamten Bezirk Münster waren noch Gastvereine aus Wermelskirchen, Niedersachsen und den Niederlanden am Start. Gegen diese starke Konkurrenz zeigten sich in der Altersklasse U12 besonders erfolgreich Louis Resing, der sich am Ende über die Bronzemedaille freute und Maximilian Martens der ungeschlagen die Goldmedaille in Empfang nahm.
In der Altersklasse U15 rutschten Sönke Biedermann und Tristan Reh nur knapp an einem Podestplatz vorbei und unterlagen im Kleinen Finale.
Die einzige Medaille aus Grevener Sicht in der U15 erkämpfte Suntje Senghove die mit dem Gewinn des zweiten Platzes den Grevener Medaillensatz komplettierte.







Westdeutsche Einzelmeisterschaft U18
Herne, 14. Februar 2015

 




 

Sparkassen-Cup U12 und U15
Bevergern, 15. Februar 2015


 



read more