Grevener Mannschaft triumphiert

21. Juni 2014


Samstag der 21.06.2014 stand ganz im Zeichen der Mannschaftskämpfe.
Für die Altersklasse U12 ging es nach Ibbenbüren zum Kreismannschaftsturnier.
Der Judo Club Greven konnte wie Bevergern und Ibbenbüren gleich zwei Mannschaften ins Rennen schicken und bewies großen Kampfgeist.
Nachdem die zweite Mannschaft des Grevener Judo Clubs Ihre ersten beiden Begegnungen abgeben musste, folgte ein klarer Sieg für das Team, bestehend aus Danielo Bernhard, Nele Löw (bis 28 Kg), Louis Kabishev, Elias Lorenz (bis 31 Kg), Caspar Tiemann, Jan Thöle (bis 34 Kg), Nico Kirchner (bis 37 Kg), Florian Prinz, Leon Gunzel (bis 40 Kg), Benedikt Boß (bis 43 Kg), Fabian Bölting (bis 46 Kg) und Louis Resing (über 46 Kg). Eine mehr als knappe Niederlage im Anschluss sorgte dann leider für ein vorzeitiges Ausscheiden der zweiten Grevener Mannschaft.

Für die erste Grevener Mannschaft lief es von Beginn an besser. So kämpfte sich die Mannschaft um Lukas Linden, Jannis Höfte (bis 28 Kg), Jan Linden (bis 31 Kg), Timofej Bernhard, Maximilian Martens (bis 34 Kg), Max Asche (bis 37 Kg), Sönke Biedermann (bis 40 Kg), Manuel Zweihaus (bis 43 Kg), Anna Thöle (bis 46Kg) und Daniel Romanov (über 46 Kg) bis ganz nach vorn. Nachdem die jungen Kämpfer ihre ersten Begegnungen mit 7:1 und 6:2 für sich entscheiden konnten, sorgte ein 8:0 für den Einzug ins Halbfinale. Auch hier ließen die Grevener nichts anbrennen und setzten sich eindrucksvoll mit 6:2 durch. Hochmotiviert und mit starkem Teamgeist zeigte sich die Mannschaft von Trainerin Sandra Meißmer auch im Finale. Noch einmal alle Kräfte mobilisiert und lautstark angefeuert gelang es der ersten Mannschaft vom Judo Club Greven erneut, ein 6:2 zu erkämpfen und somit den Siegerpokal zu gewinnen. Damit stand der Judo Club Greven nicht nur als Kreismannschaftsturniersieger fest, sondern holte auch nach 2013 das Turnier zurück nach Greven.


Parallel kämpfte die U15 Kreisauswahlmannschaft beim Nordrhein-Cup in Herne.
Aus Grevener Sicht dazu nominiert waren bis 40 Kg Eike Scheibel und bis 43 Kg Falk Biedermann. Nachdem die Steinfurter Kreisauswahl mit einem deutlichen Sieg über die Mannschaft Kreis Unna/Hamm/Dortmund triumphierte, folgten zwei Niederlagen gegen die Kreise und späteren Finalisten Herford und Recklinghausen, welche das vorzeitige Aus bedeuteten. Falk Biedermann unterstützte die Auswahlmannschaft mit drei Siegen und Eike Scheibel blieb bei seinem leider einzigen Einsatz ebenfalls ungeschlagen.




Kreismannschaftsturnier U12
Ibbenbüren, 21. Juni 2014

 




 

Westfalen-Cup U15 Kreisauswahl
Herne, 21. Juni 2014

 



read more