Falk Biedermann Westdeutscher Meister

14. Juni 2014


Als Kreis- und Bezirksmeister für die Westdeutsche Meisterschaft qualifiziert, schaffte der Grevener Falk Biedermann am Samstag, den 14.06.2014, mit dem Gewinn der Goldmedaille auf der höchsten Ebene der Altersklasse U15 das Trippel und wurde erneut Westdeutscher Meister. Gut eingestellt ließ Falk Biedermann sich durch den Druck der Favoritenrolle nicht aus der Ruhe bringen und wurde dieser mehr als gerecht. Zu keinem Zeitpunkt selbst in Gefahr spielte Falk Biedermann seine Stärken aus und gewann all seine Kämpfe vorzeitig durch die Höchswertung Ippon. Damit schaffte Falk Biedermann erneut die Titelverteidigung und gewann nach 2012 und 2013 auch 2014 den höchsten Titel der U15 im dritten Jahr in Folge.

Eike Scheibel vom Judo Club Greven startete ebenfalls als Kreis- und Bezirksmeister bei den Westdeutschen Meisterschaften und zeigte sich gleichermaßen in Höchstform.
Lediglich im Viertelfinale musste sich Eike Scheibel geschlagen geben und unterlag durch Armhebel. Die Chance auf den dritten Platz über den Weg in der Trostrunde ließ sich der Grevener aber nicht mehr nehmen und gewann am Ende verdient die Bronzemedaille.

Neben dem Vereinstraining beim Judo Club Greven nutzen beide Athleten das Stützpunkttraining im Landesleistungsstützpunkt Osnabrück.





















Westdeutsche EinzelMeisterschaft U15
Wickede, 14. Juni 2014

 




 
 




 
 



read more