Zwei Grevener fahren zur Westdeutschen Meisterschaft

16. Juni 2013


Am Samstag, den 15.06.2013, ging es für die Grevener Judoka Sönke Biedermann, Tristan Reh, Louis Resing, Florian Kröger, Max Asche, Nick Höfte, Maximilian Martens und Anna Thöle nach Reken zum Bezirksturnier der Altersklasse U12. Nach packenden Kämpfen fiel am Ende des Tages die Ausbeute für den Judo Club Greven eher überschaubar aus. Den einzigen Podestplatz des Tages erkämpfte Louis Resing in der Gewichtsklasse bis 46 Kg. Nach zwei Siegen und zwei Niederlagen freute er sich über die Silbermedaille.

Einen Tag später, den 16.06.2013, kämpfte an selber Stelle die Altersklasse U15 bei den Bezirksmeisterschaften um die Qualifikation zur Westdeutschen Meisterschaft. Grevener Teilnehmer waren dort Eike Scheibel und Simon Bilecen, die beide in die sechs Teilnehmer starke Gewichtsklasse bis 37 Kg eingewogen wurden. Mit glücklichem Los starteten gleich beide Grevener Athleten mit zwei Freilosen in das Turnier und standen kampflos im Halbfinale. Doch hier konnten sich weder Eike Scheibel noch Simon Bilicen gegen die starke Konkurrenz durchsetzen, so das es für beide Akteure in der Trostrunde weiter ging, wo sie direkt aufeinander trafen. Im rein Grevener Duell dominierte Eike Scheibel dann das Kampfgeschehen. Es gelang ihm, sich eine frühe Führung gegen seinen Vereinskameraden zu erkämpfen, bevor er den Kampf mit Ippon Wertung frühzeitig für sich entschied und sich mit dem dritten Platz die Qualifikation zur Westdeutschen Meisterschaft sicherte. Nicht qualifizieren musste sich Falk Biedermann vom Judo Club Greven. Aufgrund seiner Erfolge auf Bundes- und internationaler Ebene wurde der Westdeutsche Meister 2012 vom U15 / U18 Landestrainer direkt zur höchsten Ebene nominiert, wo er versuchen wird seinen Titel zu verteidigen.













BezirksEinzelTurnier U12
Velen-Reken, 15. Juni 2013

 



 


BezirksEinzelMeisterschaft U15
Velen-Reken, 16.06.2013

 




read more