Goldener Ferienbeginn für den Judo Club Greven

24. März 2013


Am Samstag, den 23.03.2013, fuhr Falk Biedermann vom Judo Club Greven erneut einen großen Erfolg heim. Im niederländischen Almelo fand das 2de internationale Almelo Toernooi statt. Als einer von insgesamt vier deutschen Judokas trat Falk Biedermann gegen die überwiegend niederländische Konkurrenz in der Gewichtsklasse bis 38 kg an. Direkt im ersten Kampf musste der Grevener sich mit einem Sieg gegen den Vorjahressieger vom SJO Enschede behaupten. Nach zwei weiteren gewonnen Kämpfen gegen Rivalen vom Budo Deventer und Judo Dronten Shogonai stand Falk Biedermann dem, neben ihm letzten übriggeblieben, Deutschen des Pools gegenüber. Aber auch dieser konnte Falks Einzug ins Halbfinale nicht stoppen. Hier war der Gegner kein Unbekannter. Noch beim letzten Aufeinandertreffen mit dem starken Judoka aus Enschede hatte Falk das Nachsehen. Doch an diesem Wochenende setzte der Grevener sich durch und marschierte weiter ins Finale. Hier sorgte ein Osoto-Gari für den sechsten gewonnen Kampf und den ersten Platz für Falk Biedermann.

Erfolgreiche Prüfung
Ein Grund zur Freude hatte auch die Grevener Judoka Solve Senghove, Eike Scheibel, Lukas Brömmelhaus, Nils Dusny und Lukas Schroeder. Alle fünf bestanden ihre Prüfung zum nächst höheren Kyu-Grad bei der Gürtel-Prüfung am 24.03.2013 in Rheine. Solve Senghove, Eike Scheibel, Lukas Brömmelhaus und Nils Dusny dürfen nun den blauen, und Lukas Schroeder den braunen Gurt tragen.














2de internationale Almelo
Toernooi U15, NL, 23. März 2013

 



 


Gürtelprüfung in Rheine
24. März 2013

 




read more