Falk Biedermann gewinnt Bonn Open

07. Oktober 2012

Falk, Eike und Lukas erfolgreich auf dem int. Turnier "Bonn Open"

Auch am ersten Ferienwochenende der Herbstferien verzichteten die Grevener Judoka Lukas Brömmelhaus, Eike Scheibel und Falk Biedermann wieder einmal aufs Ausschlafen. Bereits um 06.30 Uhr ging die Reise los, um pünktlich um 09:00 Uhr in Bonn auf der Waage zu stehen.
Eike Scheibel wurde in die Gewichtsklasse -34 kg eingewogen. Nachdem er seinen ersten Kampf souverän für sich entscheiden konnte, ging es in Begegnung Zwei gegen den Vize Westdeutschen Meister Andre Kath aus Mönchengladbach. Hier hatte Eike leider das Nachsehen und so blieb ihm nur noch der mühselige Weg durch die Trostrunde. Nun war Eike Scheibel aber nicht mehr zu stoppen. Mit drei weiteren Siegen setzte er Akzente und stand am Ende verdient auf dem dritten Platz.
Falk Biedermann hatte in der Gewichtsklasse -37 kg einen steinigen Weg. Direkt im ersten Kampf ging es für Falk Biedermann gegen den Silber Medaillen Gewinner der Luxembourg Open. Nach kurzem Abtasten und einer Kampfzeit von ungefähr zwei Minuten setzte Falk sich durch und rückte durch Sieg mit Ippon (Höchstwertung) in Runde zwei. Nach drei weiteren Siegen ging es nun im Finale noch einmal um alles. Aber auch im Finale ließ Falk Biedermann keine Wertung gegen sich zu und überzeugte Publikum und Kampfrichter. So war ihm der erste Platz und der Gewinn der Goldmedaille sicher.
In der Gewichtsklasse -43 kg stand für den JC Greven Lukas Brömmelhaus bereit. Nach starkem Beginn und einem schnellen ersten Sieg hieß es aber auch für Lukas nach Kampf zwei Trostrunde. Hier konnte er sich den siebten Platz erkämpfen.


int. Turnier "Bonn Open" U13
07. Oktober 2012

 



read more