Biedermann und Scheibel erfolgreich

10. Juni 2012


Am Sonntag, den 10.06.2012, lud der Judo Club Blau-Weiss Hollage zum diesjährigen Pokalturnier ein. Hierzu waren über 300 Athleten der Altersklassen U14 und U17 aus NRW, Niedersachen, Bremen und Rheinland Pfalz angereist. Der Judo Club Greven, vertreten durch die U14er Falk Biedermann und Eike Scheibel, durfte sich gleich über zwei Medaillen freuen. Gewichtsklassenswitcher Eike Scheibel mischte die Gewichtsklasse -31 kg auf und zeigte tolle Kämpfe. Mit drei vorzeitigen Siegen, in denen Eike vom Festhaltegriff über Hebeltechnik bis hin zum Utchi Mata viele verschiedene Techniken zeigte, konnte sich der Grevener bis ins Finale vorkämpfen, wo bereits der frisch gebackene Westdeutsche Meister dieser Gewichtsklasse, Lennard Slamberger, auf ihn wartete. Während eines packenden Finalkampfes über die gesamten 3 Minuten Kampfzeit gelang es Slamberger, sich eine kleine Wertung Yuko zu erkämpfen, und konnte das Finale so denkbar knapp für sich entscheiden. Somit sicherte Eike Scheibel sich und dem Judo Club Greven den 2. Platz.
Falk Biedermann, noch mit der Euphorie des Westdeutschen Meister Titelgewinnes der letzten Woche im Rücken, startete ebenfalls gut ins Turnier. Nach zwei blitzschnellen Siegen gegen nicht so starke Gegner stand Falk Biedermann dem Tiger-Cup Gewinner Killian Frank aus Godshorn gegenüber. Aber auch der konnte Falk nicht stoppen und mußte sich im Kampfverlauf aufgrund eines Armhebels geschlagen geben. Im Finale angekommen, gab es dann den Kampf der Meister. Falk Biedermann, Westdeutscher Meister, gegen Nick Pöppler, Norddeutscher Meister. Wieder einmal schenkten die zwei sich nichts und auch nach Beendigung der Kampfzeit stand noch kein Sieger fest, da es niemandem gelang, eine Wertung zu erzielen. Im Golden Score (Verlängerung) gab Falk dann noch einmal alles und stellte erneut seine Klasse unter Beweis. Mit einem Seio nage gelang es dem Grevener, sich die ersehnte gewinnbringende Wertung zu erkämpfen und auch dieses Turnier als Goldmedaillengewinner zu verlassen.

Hollager Pokalturnier U 14
10. Juni 2012

 



read more